Image

Über die NORDKANTE

Unter dem Namen "Nordkante" haben die drei beteiligten Partner Projektentwickler, Architekten und Bauunternehmen das Grundstück im Dezember 2017 erworben und setzen das Projekt nun gemeinsam um. Das Vorhaben in Hamburg-Neugraben umfasst die Erstellung von 15 Eigentumswohnungen auf einem Grundstück der FHH, das in einer von der IBA GmbH initiierten Konzeptausschreibung angeboten wurde. Unter dem Arbeitstitel "Preisgedämpfter Eigentumswohnungsbau" erhielten wir als Projektentwickler den Zuschlag und haben das Grundstück im Dezember 2017 erworben. Als Pendant zur sozialen Miet-Wohnraumförderung der Stadt Hamburg möchten wir hiermit einkommensschwächeren oder weniger vermögenden und auch jungen Familien die Möglichkeit geben, Wohnungseigentum zu erwerben.  

Bei dieser Idee steht nicht primär die Verbesserung des derzeitigen Wohnungsstandards im Vordergrund, sondern vielmehr die Eigentums- und Vermögensbildung in einer Qualität, die dem bisher gemieteten Wohnraum entspricht. Dies ermöglicht durch den dadurch zu erreichenden Kostenvorteil den Eigentumserwerb zu moderaten Preisen - und damit spätestens mittelfristig eine Reduktion der Wohnungskosten. Der vom Büro Bosse Westphal + Schäffer (Winsen/Luhe) erstellte Entwurf bietet mit einer eindeutig strukturierten Funktionsanordnung und einer klaren Kubatur gute Voraussetzungen für eine kosteneffiziente Erstellung.  

Schon bei den ersten Überlegungen stand aber auch die Umsetzung des Entwurfs in moderner Holz-Hybridbauweise im Vordergrund. Diese ermöglicht neben einer kurzen Bauzeit vor allem Einsparungen beim Ausbau und erleichtert die Umsetzung als KfW-Energieeffizienzhaus 40.  

Wir haben uns daher entschieden, schon vor der Genehmigungsplanung neben den Architekten auch das Bauunternehmen in das Projekt einzubinden. Mit der Firma Gebr. Schütt (Landscheide-Flethsee) fanden wir einen Holzbaubetrieb, der Innovation mit Tradition verbindet.

die Partner

Image

Bosse Westphal Schäffer: Architektur, Handwerk, Sachverständigkeit

Das Architekten- und Sachverständigenbüro realisiert Bauvorhaben, konventionell oder ökologisch, im öffentlichen und privatwirtschaftlichen Sektor oder im Privatbereich – auf jeden Fall individuell an die jeweiligen Erfordernisse angepasst.
Bosse Westphal Schäffer steht für Architekten mit Spezialkompetenzen: Architekturwissen und handwerklicher, technischer Sachverstand als Energieberater, Handwerker und Baubiologe sowie als Spezialisten für Luftdichtheitsprüfungen. Diese Kombination ermöglicht es, nur einen Ansprechpartner für verschiedenste Belange zu haben, unabhängig vom Auftragsvolumen. Ob Neubau, Sanierung, Renovierung oder Modernisierung: Es werden Architekturprojekte von gewerblichen und städtischen Bauten über Eigenheime bis hin zu Projekten mit speziellen Kundenwünschen geplant und begleitet. Dabei setzt das Büro vor allem auch auf nachhaltiges und ökologisches Bauen.
Image

Gebr. Schütt KG (GmbH & Co.): Besser bauen. Mit Holz.

Seit 1889 ist ein von Generation zu Generation weitergegebener Erfahrungsschatz entstanden, der es ermöglicht, selbst für schwierigste Anforderungen Lösungen zu entwickeln. Heute begeistert dieser einzigartige Werkstoff mit seinen vielen überzeugenden Eigenschaften mehr denn ja. Eigenschaften, die das Unternehmen dank weiterentwickelter Technologien und Verfahren immer besser nutzen kann. In den modernen Produktionshallen werden maßgeschneiderte Lösungen gefertigt – immer nach dem aktuellen Stand der Normung. Mit einer eigenen Fertigungsanlage für Brettschichtholz, einer computergestützten Abbundanlage und einer Fertigungsstraße für den Elementebau werden anspruchsvolle Aufgaben schnell und effizient realisiert. Dabei stehen höchste Qualität und ökologische Nachhaltigkeit schon bei der Produktion im Fokus.
Image

hamburger immobilienberater

Seit 2012 sind die hamburger immobilienberater in der Immobilien-Projektentwicklung tätig. Dabei unterstützen, analysieren und entwickeln sie mit ihrem ab 2004 durch die Beratungstätigkeit rund um das Thema Immobilien erworbenen KnowHow Projekte in ihrer eigenen Projektentwicklungsgesellschaf t. Sie initiieren und begleiten aber auch als Dienstleister fremde Investorengruppen oder Grundstücksbesitzer und beraten private Immobilienentwickler bei ihren Entscheidungen. Von der Konzeption an wird dabei das bewährte Netzwerk aus Planern, Ingenieuren, Architekten und Bauunternehmen eingebunden.
Dabei steht für die hamburger immobilienberater ein verantwortungsvoller Umgang mit den Wirkmechanismen der Projektentwicklung im Vordergrund: Dazu gehört der offene, verlässliche und sozial-verträgliche Umgang mit Mietern von Bestandsobjekten genauso wie eine – sowohl kaufmännisch als auch inhaltlich begründete - Vorliebe für ökologisch-nachhaltige Bauweise mit möglichst gesunden Baumaterialien. Diese besondere Ausrichtung darf auch zu Lasten des kurzfristigen Ertrages gehen, denn langfristig macht dieser Ansatz auch wirtschaftlich Sinn!
© 2018 NORDKANTE | Impressum